Alle Artikel in: Stadtgarten

Zierpaprika

Herbstpflanzen für den Blumenkasten und den Blumenkübel

Der Sommer neigt sich dem Ende und auch die Sommerblumen hatten ihren großen Auftritt. Der Blütenrausch ist vorbei. Doch das heißt lange noch nicht, dass in der Herbstzeit die Blumenkästen und Blumenkübel triste und leer sein müssen. Viele Gärtnereien bieten jetzt eine Vielzahl von Herbstpflanzen an, die noch bis zum Frost den Balkon und die Terrasse schmücken. Eine der häufig verwendeten Pflanzen im Herbst ist die Chrysantheme. In vielen leuchtenden Farben von orange, rot, gelb und bronze bis hin zu dezenteren Farben wie  lila, rosa und weiß  setzt sie Akzente in jedem Blumenkasten- und kübel. Gräser bringen Schwung in den Blumenkasten Schöne Pflanzpartner für die Chrysantheme und andere Herbstpflanzen sind Gräser. Diese bringen Schwung in die Herbstbepflanzung. Ein attraktives Gras ist das Japanische Blutgras (Imperata ‚Red Baron‘) welches durch seine rote Blattfärbung überzeugt. In der Herbstsonne leuchtet es besonders schön. Wintergrüne Gräser wie die Segge (Carex oshimensis ‚Everest‘) und die Japan-Gold-Segge (Carex oshimensis ‚Evergold‘) lassen sich vielfältig kombinieren, z.B. mit Chrysanthemen und Zierpaprika. Für eine dezentere Herbstbepflanzung lässt sich das blaugraue Blauschwingel (Festuca ovina und Festuca cinerea)  oder  die zierliche Segge (Carex albula …