Balkon
Schreibe einen Kommentar

Welche Pflanze gedeiht auf welchem Balkon?

Bei der Auswahl der Pflanzen sollten Sie unbedingt darauf achten, ob Sie einen sonnigen oder eher schattigen Balkon haben. Für jeden Balkon werden Sie im Handel die passende Balkonblume finden.

Pflanzen für den Sonnenbalkon

Auf der Südseite gedeihen wunderbar Geranien, Petunien, Margeriten, Zauberglöckchen und natürlich viele andere. Sie können aber auch blühende Blumen mit Buntnesseln in einen Kontrast setzen.
Alle Pflanzen auf der Südseite des Balkons benötigen viel Wasser. Balkonkästen mit eingesetztem Wasserspeicher sind daher besonders interessant.
Gießen Sie Ihre Pflanzen immer morgens oder abends. Gerade in den frühen Morgenstunden können die Pflanzen das Wasser besonders gut aufnehmen.

Möchten Sie Ihrem Balkon einen mediterranen Flair geben, dann können Sie auch Bougainvillea oder Oleander pflanzen. Diese Pflanzen lieben die Sonne und gedeihen prächtig. Auch mediterane Kräuter einen sich hervorragend für einen sonnigen Balkon.

Pflanzen für Ost- und Westbalkone

Wenn Sie einen Balkon besitzen, der eine Ost- oder Westausrichtung hat, dann können Sie sich glücklich schätzen. Bei einem ausgewogenen Verhältnis zwischen Sonne und Schatten können Pflanzen wunderbar gedeihen. Auf den Ost- und Westbalkonen wachsen alle Pflanzen und entfalten ihre herrliche Blütenpracht.

Ein wichtiger Gesichtspunkt bei der Balkonbepflanzung ist der Wind. Wie oft sieht man abgebrochene Blüten und entwurzelte Pflanzen. Bieten Sie Ihren Pflanzen einen Windschutz, damit sie geschützt sind. Sie können aber auch auf hängende Sorten, wie Hängegeranien und hängende Petunien verzichten.

Pflanzen für Nordbalkone

Auch wenn Sie einen Nordbalkon haben, können Sie dennoch Blumen pflanzen. Bei der Bepflanzung eines Schattenbalkons sollten Sie Pflanzen kaufen, die eher anspruchslos und pflegeleicht sind.
Aber auch für diese Balkone gibt es viele verschiedene Blumen. Fleißiges Lieschen, Edelfischen, Fuchsie, Hortensie, Begonie, Glockenblume und andere.
Sie können auch die Pflanzen mit Buchsbäumchen anreichern. Kleine Bäume bilden einen schönen Kontrast zu den bunten und blühenden Pflanzen.

Blumen, die auf einem Nordbalkon zu Hause sind, benötigen sehr viel weniger Wasser, als Pflanzen auf anderen Balkonen. Um zu prüfen, ob eine Pflanze Wasser benötigt, drücken Sie Ihren Finger in die Erde. Wenn die Erde noch feucht ist, dann brauchen die Blumen kein Wasser.

Beim Gießen der Pflanzen sollten Sie darauf achten, dass keine Staunässe entsteht. Gerade auf einem Nordbalkon verdunstet das Wasser nicht so schnell. Bei den meisten Pflanzen wird durch das Abzupfen der verwelkten Blüten das Wachstum und die Blütenpracht gefördert.
Gerade bei Pflanzen auf Nordbalkonen sollten Sie möglichst sofort die verwelkten Blüten abzupfen, weil sie es sowieso schwerer haben ihre Pracht zu entfalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*